Ginkgo Biloba 100 mg

Jede Dose enthält 120 vegetarische Ginkgo Biloba Kapseln mit besonders hochwertigem Spezialextrakt des Ginkgo Baumes. Profitieren Sie bereits mit dem unkomplizierten Verzehr von nur einer Ginkgo Kapsel pro Tag von den Vorzügen des Ginkgo biloba Extraktes.

  • 100 mg Ginkgo biloba pro Kapsel
  • 24 % Flavonglykoside und 6 % Terpenlactone
  • Besonders hochwertiger Spezialextrakt
  • Zur traditionellen Anwendung
  • Rein pflanzlich
  • 120 vegetarische Ginkgo Kapseln

21,99 € / St.

37,91 € / 100 g

Weitere Kaufoptionen
  • Glutenfrei
    Glutenfrei
  • Laktosefrei
    Laktosefrei
  • Ohne Konservierungsstoffe lt. Gesetz
    Ohne Konservierungsstoffe lt. Gesetz
  • Ohne künstliche Aromastoffe
    Ohne künstliche Aromastoffe
  • Ohne künstliche Farbstoffe
    Ohne künstliche Farbstoffe
  • Sojafrei
    Sojafrei
  • Vegan
    Vegan
Artikelnummer12134
PZN06918360
EAN4260085381036
Verpackungsgröße120 Kapseln
KapselhüllePflanzlich

Täglich 1 Kapsel unzerkaut zu einer Hauptmahlzeit mit ausreichend Wasser verzehren.

Ginkgo Biloba Blattextrakt (50:1) Pulver 20,8% (standardisiert auf 24 % Ginkoflavonglycoside und 6 % Terpene), Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC), Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich).

Ginkgo Biloba Blattextrakt (50:1) (standardisiert auf 24 % Ginkoflavonglycoside und 6 % Terpene) pro 1 Kapsel: 100 mg

Klinische Studie zu Ginkgo Biloba

Eingesetzt als Nahrungsergänzungsmittel unterstützt die Ginkgo Kapsel Sie, Ihr Gedächtnis und Ihre Konzentration zu verbessern. Das zeigen auch wissenschaftliche Studien mit Ginkgo Kapseln. Ein Team von Wissenschaftlern der Universität Osnabrück erforschte 29 klinische Studien zu Ginkgo Biloba . Sie fanden heraus, dass es verschiedene kognitive Fähigkeiten verbessert, wie die Aufmerksamkeit oder das verbale und visuelle Langzeitgedächtnis. Insgesamt hatten 2414 Patienten an den 29 Studien teilgenommen, die zwischen 3 Wochen und 8 Monaten andauerten.

Spezialextrakt - Kein Blattpulver!

Um Ihnen eine besonders wirksame Form von Ginkgo anzubieten, enthalten die Kapseln 100 mg reines Spezialextrakts im Verhältnis 50:1. Bei diesem Spezialextrakt findet man die aktiven Inhaltsstoffe in besonders hoher Konzentration.

Achten Sie beim Kauf darauf, ein Extrakt zu erstehen. Denn es gibt Präparate auf dem Markt, vor allem preisgünstige, die mit einem Gehalt von 500 mg Ginkgo pro Kapsel werben. Bei genauerer Betrachtung sieht man allerdings schnell, dass es sich um Täuschung handelt. Viele dieser Produkte enthalten lediglich 500 mg gemahlenes Blattpulver, welches nur einen kleinen Bruchteil der aktiven Bestandteile, die man findet.

Vorsicht: Ginkgolsäure

Damit Sie es gut vertragen, ist es wichtig, dass die sogenannte Ginkgolsäure im Ginkgo einen gewissen Wert nicht überschreitet. Mit den Kapseln erhalten Sie ein Produkt, bei dem die Ginkgolsäure herausgelöst wurde und so nur noch einen minimalen Gehalt aufweist von <5 ppm. Denn die Säure steht im Verdacht, in zu hoher Konzentration die Gesundheit zu gefährden. Die Ginkgolsäure kann heftige Allergien auslösen und ist giftig - vor allem dann, wenn sie über eine längere Zeit dauerhaft in höheren Mengen aufgenommen wird. Denn dann greift die Säure Magen und Nieren an, was sich beispielsweise in einer Magenschleimhautentzündung zeigen kann.

Ginko Kapseln besonders wirksam durch Extraktion

Das Ginko Extrakt enthält durch Extraktion 24 % Flavonoide und 6 % Terpenlactone. Durch das spezielle Extraktionsverfahren kann der Gehalt an aktiven Bestandteilen um ein Vielfaches des ursprünglichen Wertes erhöht werden.

Denn zum Vergleich: die frischen Blätter des Ginkgo Baumes enthalten nur etwa 0,5 bis 1,8 Prozent Flavonole und 0,03 bis 0,25 Prozent Terpene . Für normales Blattpulver, wie man es oft in minderwertigen Produkten findet, werden diese getrocknet und gemahlen - der Gehalt der Wirkstoffe bleibt dabei unverändert gering.

Die wertvollen Flavonoide

Mit dem hoch konzentrierten Ginkgo Biloba Extrakt erhalten Sie einen besonderen Gehalt an Flavonglykosiden. Diese gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, also den Substanzen, die in den Pflanzen für Festigkeit oder auch Schutz sorgen. Die bedeutendsten Vertreter der Flavonglykoside sind zu einem Großteil enthalten. Von den 24 Prozent Flavonglykosiden sind:

  • 13,6 % Quercetin
  • 11,1 % Kaempfero
  • 2,1 % Isorhamnetin

Terpenlactone

Die zweite wichtige Gruppe an aktiven Bestandteilen im Ginko Biloba sind Terpenlactone. Die Vertreter dieser Gruppe, die die Wirksamkeit von Ginkgo bestimmen, sind die Ginkgolide A, B, C und J. Sie machen folgenden Anteil der Terpenlactone aus:

  • 2,3 % Ginkgolide A
  • 0,9 % Ginkgolide B
  • 0,9 % Ginkgolide C
  • 0,3 % Ginkgolide J

Frei von Pestiziden und Schwermetallen

Sie sollten beim Kauf von Ginkgo Biloba Präparaten darauf Acht geben, dass der Rohstoff frei von Verunreinigungen ist.

Die Rohstoffe sollten frei von Schwermetallen wie Blei, Arsen, Kadmium oder auch Quecksilber sein. Auch auf Mikroorganismen oder Pestizide muss das Extrakt negativ getestet worden sein. Zuletzt, und besonders wichtig ist, dass der Ginkgo Extrakt keine Aflatoxine enthält. Denn diese Schimmelpilzgifte haben einen sehr negativen Einfluss auf die menschliche Gesundheit.
Um Ihrer Gesundheit nur das Beste zu bieten, verwenden wir nur Rohstoffe mit nachgewiesener Reinheit für die Herstellung der Kapseln.

Unbedenklich

Seien Sie unbesorgt! Mit Ginkgo erhalten Sie ein vollkommen verträgliches pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Es ist für Ihren Körper so schonend, dass Sie es auch über einen langen Zeitraum verzehren können.

Denn: Bis zu einer täglichen Dosis von 240 mg und unter Beachtung der Höchstwerte für die Ginkgolsäure treten keine Nebenwirkungen auf. Auch in Hinblick auf Wechselwirkungen ist es völlig unbedenklich. Eine Studie der Universität Würzburg aus dem Jahr 2013 untersuchte, ob es die Wirksamkeit von Medikamenten beeinflussen würde und kam zu dem Ergebnis, dass Ginkgo bis zu einer Tagesdosis von 240 mg unbedenklich ist.