Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

Bewusst ernähren an Weihnachten

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe und Familie. Auch kulinarisch wird in gemütlicher Runde so einiges aufgetischt, dem schwer zu widerstehen ist. Damit bei Ihnen nach den Festtagen alles im Lot ist, sollte das Augenmerk auf dem "bewussten Essen" liegen. Dazu helfen ein paar kleine Tricks, damit Magen, Darm und Gewicht das Jahresende ohne größere Probleme überstehen.

Bewusst ernähren an Weihnachten

Gesunde Balance statt Übermaß

Über den Hunger hinaus zu essen ist das größte Manko, das an den Feiertagen nicht selten auftritt. Das natürliche Gefühl der Sättigung können Sie allzu leicht überschreiten, wenn die Speisen einfach zu gut aussehen und duften. Dazu kommt das Gefühl zeigen zu wollen, dass es schmeckt, wo doch keine Mühen der Zubereitung gescheut wurden. Da ungewiss ist, wann man wieder so gesellig zusammenkommt, wird immer wieder zugegriffen. Später kann dann ein unangenehmes Völlegefühl auftreten, ebenso wie Sodbrennen und Magenschmerzen. Wer rechtzeitig auf seine Körpersignale achtet, kann Magen- und Darmbeschwerden damit vermeiden. Insbesondere bei fettigem Essen sollte Maß gehalten werden, da es auch der Figur nicht gerade zugutekommt.

Tipps für die Menü-Zubereitung

Wenn Sie als Gastgeber ein Festtagsmenü planen, können Sie von vornherein dafür sorgen, dass das Essen allen gut bekommt. Gewürze zu Fenchel, Ingwer und Anis machen das Essen z. B. bekömmlicher. Bunte Salate und Obstschnitze können das Menü abrunden und gleichzeitig auflockern, erst recht wenn die optisch ansprechend angerichtet sind. Zwischen den Speisen darf ruhig eine Pause eingelegt werden, die gerne mit angeregten Gesprächen gefüllt wird. Als Getränke sind stilles Mineralwasser, Säfte und Kräutertee zu empfehlen. Alkohol sollte - wenn überhaupt - in geringen Mengen auf den gedeckten Tisch kommen. Denn die Wirkung ist nicht immer so positiv wie angenommen, nicht zuletzt wirkt sich Alkohol ungünstig auf die Verdauung aus, so dass das Essen noch schwerer im Magen liegt. Wenn Sie sich und Ihren Gästen etwas Gutes tun wollen, können Sie allerdings einen Magenbitter anbieten.

Süßigkeiten können auch gesund sein

Spätestens bei Süßigkeiten steht für viele Menschen eindeutig fest, dass sie obligatorisch zu Weihnachten dazugehören - und niemals gesund sein können. Dabei müssen es nicht immer die gleichen, bekannten Plätzchen sein. Backen Sie doch einmal welche mit Vollkornmehl, Haferflocken, Datteln und Sultaninen. Der Geschmack wird Alt und Jung überzeugen, da die Süße keinesfalls fehlt. Auch andere getrocknete Obstsorten können zum Einsatz kommen, da sie besonders süß sind. Kalte Desserts können Sie auf Basis von fettarmem Quark und frischen Obststückchen zubereiten. Das ist definitiv gesünder als Pudding, Torte, Pralinen & Co. Wenn es unbedingt eine Torte sein soll, konzentrieren Sie sich auf Obstbelag.

Einfache Hilfsmittel tun gut

Auch einfache Hilfsmittel können helfen, damit sich Ihr Körper nach dem Festessen schnell wieder harmonisiert und nichts nachträgt. Der berühmte Espresso nach der Mahlzeit leistet seine Dienste, ebenso wie ein Verdauungsspaziergang. Schlagen Sie der Familie einfach vor, sich nach dem Essen gemeinsam ins Freie zu begeben. Der Ortswechsel lässt alle auf andere Gedanken kommen - und hinterher ist die Freude auf die gute Stube groß. Die frische Luft fördert außerdem den erholsamen und ruhigen Schlaf.

Eine andere Möglichkeit, etwas gegen das Problem des "Überessens" zu tun, können auch Glucomannan Sättigungskapseln von ZeinPharma sein. Bei Glucomannan handelt es sich um einen wasserlöslichen Ballaststoff. Er kann im Magen Wasser binden und zum Aufquellen führen. Auf diese Weise stellt sich automatisch ein Sättigungsgefühl ein, genauso wie es ein Mehr an Essen tun würde. Glucomannan kann außerdem die Gewichtsabnahme unterstützen, was durch die EFSA (europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) bestätigt wurde.

Glucomannan Kapseln von ZeinPharma:

OPC Kapseln
  • Wirkung von der EFSA bestätigt
  • Reduziert die Fettaufnahme
  • Normalisiert den Cholesterinspiegel
  • Für die Diät ohne hungern
  • Sättigt langanhaltend
  • Für einen gesunden Darm
  • Effektive bestätigte Tagesdosis: 3000 mg
  • » Zum Produkt