Arthrose - Glucosamin kann helfen

Immer mehr Menschen erkranken an Arthrose. Glucosamin ist einer der Wirkstoffe, dem in einigen Studien zumindest eine knorpelschützende Wirkung nachgewiesen wird. Glucosamin ist ein...
Was ist Glucosamin? Bei Glucosamin handelt es sich um einen Ersatz der D-Glucose. Unter anderem wird das sogenannte D-Glucosamin auch zur Vorbeugung und Behandlung der Gelenkarthrose eingesetzt. Meistens liegt der Stoff in Form eines Hydrochlorids oder eines Sulfats vor. Der Aminozucker Glucosamin kommt im menschlichen Organismus auf natürliche Weise...

MSM bei Arthrose

Methyl-Sulfonyl-Methan oder kurz MSM ist eine im Körper vorkommende Schwefelverbindung. Als Nahrungsergänzungsmittel wird der Stoff bei Arthrose gern in Form von MSM Kapseln , Pulver oder Tabletten eingesetzt. Die...
Häufigste Ursache für Gelenkbeschwerden Arthrose Solange Ihre Gelenke voll funktionsfähig sind, denken Sie sicher kaum über sie nach. Doch wenn Ihre Gelenke bereits geschädigt sind, verspüren sie möglicherweise hin und wieder oder sogar ständig Schmerzen, deren Intensität variieren kann. Eine der häufigsten Ursachen für Gelenkbeschwerden ist die Arthrose.

Gelenke stärken

Die Krankheitsbilder sind vielfältig: Schmerzen in den Beinen, den Ellenbogen, den Schultern sowie Probleme mit schmerzenden, steifen Fingern schränken die Lebensqualität massiv ein. Doch es gibt Mittel und Wege, dem "Gelenkverschleiß" vorzubeugen und seine Gelenke selbst zu stärken. Die Entstehung von Gelenkerkrankungen Mit...

Sport ist gut für Gelenke

Bewegung ist gut für gesunde Gelenke Jedes Gelenk enthält eine Flüssigkeit, die sich wie ein Film um den Gelenkknorpel legt und ihn mit einer Vielzahl an wichtigen Nährstoffen speist. Sie beugt der altersbedingten Abnutzung des Gelenkknorpels vor und hat gleichzeitig eine regenerative Wirkung. Bei ruhender Körperhaltung stagniert die...

Gelenke knacken

Gelenke Knacken lassen – ist das schädlich? Ist das Knacken in den Gelenken ein Krankheitszeichen? Manch einer ist genervt, wenn er bei seinen Mitmenschen das Knacken immer wieder hört. Nicht bei allen klappt es, ganz bewusst ein Gelenk zum Knacken zu bringen. Für einige, bei denen es funktioniert, kann es zum Zeitvertreib werden,...

Wanderstöcke für Gelenke

Obwohl unsere Vorfahren bereits vor mehr als 5 Millionen Jahren den aufrechten Gang eingeführt haben, hat sich der richtige Rhythmus des 4-Beiners beim Gehen und Traben in unseren Genen gehalten. Das macht auch Sinn, weil die Arme – im richtigen Rhythmus bewegt – einen Teil der notwendigen Energie für das Gehen und Laufen aufnehmen.

Volkskrankheit Arthrose

Von einer Arthrose können alle Gelenke betroffen sein, am häufigsten tritt sie in Knie, Hüfte oder Schulter auf. Andere Gelenkerkrankungen wie Gelenkentzündungen können ebenfalls zu Beschwerden führen. Die häufigste Ursache für eine Gelenkentzündung ist die rheumatoide Arthritis. So zeigt sich die Arthrose Zu Beginn einer...
Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die aus hunderten Zuckermolekülen besteht. Diese setzen sich zu einer langen Kette zusammen. Gebildet wird sie im Körper durch die sogenannten Fibroblasten, die Zellen des Bindegewebes. Durch ihre Struktur ist Hyaluronsäure im Stande, große Mengen von Wasser zu binden. Ein Gramm
Ursachen und Risikofaktoren Eine Osteoporose entsteht in erster Linie durch hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren. Im Detail produziert der Körper dann immer weniger knochenschützendes Östrogen und die Knochenmasse schwindet immer schneller. Daneben spielt allerdings auch der individuelle Lebensstil eine Rolle. Menschen, die viel Sport treiben,...

Arthrose Ursachen

Arthrose Ursachen sind nicht allein im zunehmenden Alter zu suchen Immer mehr Beratungsgespräche in allgemeinmedizinischen Praxen drehen sich heute um Arthrose. Ursachen dafür sind zum einen die demographische Entwicklung, denn unbestritten steigt das Krankheitsrisiko mit zunehmendem Alter. Zum anderen werden die Betroffenen immer jünger,...