Schwaches Immunsystem durch zu wenig Übung Unser Immunsystem lernt, indem es sich mit Krankheitserregern intensiv auseinandersetzt. Eine überstandene...

Schützen Sie sich vor Allergien

Heuschnupfen eine ganzjährige Belastung Bereits in den Wintermonaten Januar und Februar muss mit Luftbelastungen durch Erle und Hasel gerechnet werden. Die Belastung durch Spitzwegerichpollen ist von Mai bis August besonders stark. Im Herbst sind es besonders Ambrosia Pollen, die allergische Symptome auslösen können. Ambrosia und andere Pflanzenpollen waren ursprünglich gar...
Wussten Sie, woher der Lachs seine markante rote Farbe hat, oder warum Flamingo-Babys weiß zur Welt kommen und sich die typische Färbung erst nach gewisser Zeit zeigt? Die Antwort ist Astaxanthin und ist eine der interessantesten Nährstoff-Entdeckungen unserer Zeit. Dabei handelt es sich um einen Stoff, der als Schutzmechanismus von der Alge Haematoccous pluvialis...
Cortison ist eigentlich ein körpereigenes Hormon. In Stresssituationen wird es im Körper ausgeschüttet und sorgt dafür, dass möglichst schnell viel Energie bereitgestellt werden kann. Dafür wirkt Cortison in zahlreichen Vorgängen des Stoffwechsels mit. Wann wird es eingesetzt? Angewendet als Medikament wirkt es effektiv gegen Entzündungen aller Art. Besonders...
Dem gilt es wirksam vorzubeugen und nicht erst dann, wenn es eigentlich schon zu spät ist. Eine gesunde Ernährung, unterstützt durch gezielte Maßnahmen, hilft, wenn erste Anzeichen erkennbar werden. Eine Grippe- und Erkältungswelle hat Deutschland zurzeit im Griff. Die Wintermonate sind die typische Jahreszeit für Erkältungen, doch dieses Jahr sind besonders viele...
Den Körper schonen Schonung lautet das oberste Gebot, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist. Verzichten Sie darauf, sich beruflich und privat zu verausgaben. Sport stärkt das Immunsystem. Doch wenn sich die ersten Erkältungssymptome bemerkbar machen, ist es besser, das Training zu unterbrechen. Ziehen Sie sich warm an und gönnen Sie sich eine erholsame Auszeit auf dem...

Immunsystem im Herbst und Winter

Der sogenannte Winterblues hält uns häufig gefangen. Müdigkeit, Unlust und schlecht Laune lassen sich kaum noch beherrschen. Und noch etwas gehört zum Winter: das geschwächte Immunsystem. Tropfende Nasen, entzündete Atemwege oder auch Kopfschmerzen zählen zu häufigsten Beschwerden und verbessern die Stimmung nicht gerade. Fallende Blätter und...
Gute Laune ankurbeln Pünktlich zum Herbstanfang stellt sich in unseren Breiten das stürmische und nasskalte Wetter ein. Mit den abnehmenden Sonnenstunden sinkt unsere Laune. Schuld ist die verminderte Vitamin-D-Produktion. Wenn Sie dennoch den Alltag froh gelaunt bewältigen wollen, können Sie das fördern, indem Sie täglich an die frische Luft gehen. Wenngleich sich die...
Besonders im Herbst und Winter ist Erkältungszeit. Mit Hilfe von Vitamin C (Ascorbinsäure) und dem Spurenelement Zink lässt sich das Immunsystem stärken. Der Körper kann Vitamin C jedoch nicht lange speichern. Spezielle Kapseln machen die kontinuierliche Freigabe über 8 Stunden möglich. Erfahren Sie hier mehr über die Wirkungen von Vitamin C und...