Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

6 Lebensmittel, die schlank machen

6 Lebensmittel, die schlank machen
Das neue Jahr soll Gesundheit und Erfolg bringen - und fast jeder Deutsche nimmt sich etwas vor, was er künftig besser machen will. "Abnehmen" gehört traditionell mit dazu, aber mittlerweile liegt die gesunde Ernährung im Ranking der guten Vorsätze gleichauf. Bestimmte Lebensmittel haben einen positiven Einfluss auf die Gewichtsreduzierung, denn sie regen den Stoffwechsel an und fördern die Fettverbrennung.

Das neue Jahr soll Gesundheit und Erfolg bringen - und fast jeder Deutsche nimmt sich etwas vor, was er künftig besser machen will. "Abnehmen" gehört traditionell mit dazu, aber mittlerweile liegt die gesunde Ernährung im Ranking der guten Vorsätze gleichauf. Bestimmte Lebensmittel haben einen positiven Einfluss auf die Gewichtsreduzierung, denn sie regen den Stoffwechsel an und fördern die Fettverbrennung.

Abnehmen mit den richtigen Lebensmitteln

Abnehmen durch verminderte Aufnahme von Lebensmitteln? Diese Ansicht ist hoffnungslos überaltert. Hungern muss nicht sein, um eine schlanke Figur zu erreichen! Wohl aber der Verzicht auf Dickmacher in der Nahrungsausnahme. Lebensmittel sind nicht per se für das Übergewicht verantwortlich.

Der Ernährungswissenschaft gelingen immer mehr Nachweise, dass bestimmte Lebensmittel sogar einen förderlichen Charakter auf die Reduzierung des Körpergewichtes haben. Darunter befindet sich vieles, was schon seit Jahrhunderten als Erfahrung weitergegeben wird - und nunmehr wissenschaftlich bewiesen ist. Die grundsätzlichen Wirkungen lassen sich als "Katalysator für die Fettverbrennung" und "Stimulator für den Stoffwechsel " bezeichnen. Dazu kommen weitere gute Eigenschaften wie das Auslösen langanhaltende Sättigungsgefühle oder die Bekämpfung der freien Radikale im Körper.

Stilles Wasser - tiefe Wirkung

Das beste Beispiel ist der Genuss des einfachen klaren Wassers. Der menschliche Körper braucht ohnehin mindestens 1,5 Liter davon am Tag, um die Körperfunktionen optimal am Laufen zu halten. Was oft als Hunger gedeutet wird, ist eigentlich ein Signal des Körpers, dass er mehr Wasser benötigt. 0,2 Liter Wasser rufen zudem sofort ein Sättigungsgefühl hervor, das über längere Zeit anhält. Aber Wasser kann noch mehr. Ein halber Liter Wasser steigert den Energieumsatz für eine halbe Stunde um bis zu 30 % - das hat jedenfalls das Institut für Lebensmittelforschung herausgefunden. Ein perfektes Verhältnis: kaum Kalorien aufnehmen, aber den Energieumsatz erhöhen!

Gut gewürzt - gut abgenommen

Scharf killt Fett: das trifft auf Chili im Besonderen zu. In diesem Gewürz steckt der Wirkstoff Capsaicin, der die Körpertemperatur erhöht. Der Energieumsatz steigt und der Stoffwechsel wird angekurbelt. Auch so gehen werden Kalorien beim Essen gespart.

Zitronen - sauer macht schlank

Wer beim Trinken auf Geschmacksaroma nicht verzichten will, hat mit Zitronen eine ideale Alternative. Denn die üblichen Getränke schleusen einfach zu viel Zucker in den Körper. Vitamin C in Reinkultur, wie sie die Zitrone bietet, hat nicht nur positive gesundheitliche Wirkungen, sondern ist auch an der körpereigenen Produktion des Hormons Noradrenalin beteiligt - und dieses ist verantwortlich für die Herauslösung des Fetts aus den Körperzellen. Natürlich entsteht dieser Effekt auch durch andere Früchte, die Vitamin C enthalten. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass diese nicht gekocht werden - denn dann geht der größte Teil des Vitamins verloren.

Lammfleisch - mit der Geheimwaffe L-Carnitin

Eiweiß, wie es im mageren Fleisch enthalten ist, stellt ohnehin eine gute Alternative zu Fetten und Kohlehydraten in der Ernährung dar. Lammfleisch beinhaltet dazu noch L-Carnitin, eine vitaminähnliche Substanz, die freie Fettsäuren ins das Zentrum der Fettverbrennung transportiert. Mit einem erhöhten Anteil von L-Carnitin im Körper wird die Fettverbrennung um bis zu 15 Prozent gesteigert.

Wer auf den Verzehr von Fleisch verzichten möchte, hat auch die Möglichkeit, reines L-Carnitin aufzunehmen. Die L-Carnitin Kapseln von ZeinPharma enthalten 300 mg L-Carnitin und sind ideal für Vegetarier geeignet.

Hülsenfrüchte gegen Hungergefühle

Natürlich braucht der Körper auch Kohlehydrate - aber nicht in Form von Stärke, die sofort ins Fettdepot wandert. Nährstoffe, die kontinuierlich abgebaut werden und den Blutzuckerspiegel konstant halten, enthalten Linsen, Bohnen oder Erbsen. Zusätzlicher Vorteil der Hülsenfrüchte: Sie halten lange satt und beugen einer übermäßigen Nahrungsaufnahme vor.

Abnehmen und Genießen

Auf Genuss muss man beim Abnehmen nicht verzichten. Kaffee hat nicht nur verwöhnende Aromen, er ist auch ein echter Helfer bei Gewichtsreduzierung. Kaffee ist kalorienfrei, regt den Kreislauf, erweitert die Blutgefäße und sorgt so dafür, dass die Organe besser durchblutet werden. Im beschleunigten Kreislauf werden mehr Fettsäuren abgebaut.

Die Grüner Kaffee Kapseln von ZeinPharma enthalten junge Kaffeebohnen. Sie enthalten in hoher Konzentration Chlorogensäure und 18 Aminosäuren, zahlreiche Enzyme, wertvolle Polysaccharide und etwa 4% Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Phosphor oder Magnesium und viele Spurenelemente.

Empfohlene Produkte:

Grüner Kaffee Extrakt 450mgGrüner Kaffee Extrakt 450mg

  • Mit 50% Cholorgensäure – 225mg pro Kapsel
  • Hochwertiges 10:1 Extrakt
  • Aus grünen jungen Kaffeebohnen
  • Coffea arabica L.