Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

Studie zeigt: Optimismus stärkt das Herz

Studie zeigt: Optimismus stärkt das Herz
Dass Optimisten mehr vom Leben haben, ist mehr als nur eine Floskel. Das hat eine jüngste Studie in den USA noch einmal bewiesen. Die Testpersonen, die positiv in die Zukunft sahen, schnitten bezüglich ihrer Herzgesundheit besonders gut ab. Es kann also ganz einfach sein, etwas für ein langes und gesundes Leben zu tun: Positives Denken heißt das Geheimnis.

Psyche wirkt sich auf die körperliche Gesundheit aus

Bei der Studie der Universität von Illinois wurden über 5.100 Personen zwischen 45 und 84 Jahren zu ihrem körperlich und seelischen Befinden befragt. Wichtig war dabei vor allem auch ihre Einschätzung zu der Frage, als wie positiv oder negativ denkend sie sich bewerteten. Als Ergebnis konnten die Forscher feststellen, dass Optimismus das gesunde Herz zu fördern scheint. Denn unabhängig von Bildung, Einkommen und Alter gaben Studienteilnehmer, die auf Zuversichtlichkeit und Lebensfreude setzten, erfreuliche Informationen zu der Gesundheit ihres Herzens an. Wie es aussieht, wirkt sich also ein gesunder Optimismus tatsächlich günstig auf das Herz-Kreislauf-System aus. Positiv denkende Menschen haben sogar eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit, ein gesundes Herz zu haben, wie Pessimisten.

Tipps für mehr Optimismus - für ein gesundes Herz

Die Welt teilt sich naturgemäß auf in Optimisten und Pessimisten. Aber optimistisch zu sein kann durchaus gelernt werden. Sein gewohntes Denken der Gesundheit umzustellen kann sich nämlich lohnen. Zum Beispiel kann mit etwas Überlegung jedem noch so negativen Ereignis irgendetwas Positives abgewonnen werden. Was nicht geändert werden kann, sollte außerdem so schnell wie möglich akzeptiert werden. Denn sinnloses Grübeln, das zu lange dauert, verschafft nur Trübsal und schlaflose Nächte. Zu viel Perfektionismus kann außerdem schädlich sein, da er zwangsläufig nicht immer zu Zufriedenheit und Erfolg führt.

Stress im Alltag reduzieren

Stress sollte weitgehend verbannt werden oder zumindest bewusst ausgeglichen. Durch das Erlernen einer Entspannungsmethode (z. B. Yoga, Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung) kann wieder mehr Harmonie ins Leben können. Alles, was erfreulich ist, sollte außerdem nicht zu kurz kommen. Ruhemomente und die kleinen Freuden des Lebens können wieder einen größeren Wert bekommen, auch angenehme Hobbys und der Umgang mit Freunden. So stellt sich ganz automatisch ein gewisser Optimismus ein, der in Stresszeiten nicht immer selbstverständlich ist.

Gesunde Ernährung und Bewegung

Regelmäßige Bewegung kann Depressionen verbessern und die Sichtweise verändern. Ob einsames Joggen im Park oder Schwimmen oder Radfahren mit der Familie - Sport schüttet Glückshormone aus und lenkt den Blick auf neue Herausforderungen. Eine gesunde Ernährung trägt nicht nur zu körperlicher Gesundheit bei, sondern verwöhnt auch den Gaumen. Es müssen nicht immer Chips und Schokolade sein - gerade zum Verwöhnen können schön angerichtete, nährstoffreiche Köstlichkeiten auf positive Gedanken bringen.

Daneben können bestimmte Lebensmittel ein gesundes Herz unterstützen. Studien konnten z. B. belegen, dass die Aminosäure L-Arginin gefäßstärkend wirkt. Das L-Arginin Basen Pulver von ZeinPharma ist ein diätetisches Lebensmittel zur diätetischen Behandlung von Gefäßstörungen. Es wirkt schonend und beinhaltet keine Zusatzstoffe.

Empfohlene Produkte:

L-Arginin Mono Pulver 180gL-Arginin Mono Pulver 180g

  • L-Arginin in Basenform
  • Für eine bessere Gefäß-Funktion
  • Natürlich hergestellt durch Fermentation
  • Absolut rein: 98,5-100 Prozent
  • Ohne Zusatzstoffe

Quellen:
http://www.wiwo.de/technologie/forschung/langzeitstudie-optimismus-ist-gut-fuer-das-herz/11223994.html