Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

L-Tryptophan Wirkung

L-Tryptophan Wirkung
Die L-Tryptophan Wirkung auf den menschlichen Organismus ist besonders vielseitig. Die essentielle Aminosäure übernimmt zahlreiche Funktionen und ist wichtiger Baustein körpereigener Eiweiße. L-Tryptophan sorgt u. a. für einen erholsamen Schlaf und somit für neue Energie am Tag.

L-Tryptophan Wirkung als lebenswichtige Aminosäure

L-Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, die alle Lebewesen benötigen und die für viele wichtige Funktionen verantwortlich ist. Im menschlichen Körper ist sie nur minimal zu finden und kann vom ihm nicht selbst gebildet werden. Proteinreiche Nahrungsmittel, wie Sojabohnen, Cashewnuss-Kerne, Kakaopulver, Haferflocken, verschiedene Fleischsorten, Eier und Erbsen enthalten L-Tryptophan in verschieden hohen Konzentrationen.

Durch Stress, Hektik und ungesunde Lebensweise kann der Bedarf an der Aminosäure nicht immer gedeckt werden. Die L-Tryptophan Wirkung wird beeinträchtigt und Schlaflosigkeit sowie leichte Reizbarkeit können mögliche Folgen sein. Der regelmäßige Verzehr von ausgewählten Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln kann die Mindestzufuhr an L-Tryptophan sicherstellen. Das sind 3,5 bis 6mg pro Kilogramm Körpergewicht.*1 Besonders Vegetarier wissen die L-Tryptophan Wirkung auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu schätzen, da durch die Aminosäure auch der Haushalt des Glückshormons Serotonin sowie des Schlafhormons Melatonin ausgeglichen wird. L-Tryptophan wirkt unterstützend zur Entspannung des Organismus durch einen gesunden Schlaf und zur Gewinnung neuer Kräfte für den Tag.

L-Tryptophan – der Stoff aus dem die Träume sind und der glücklich macht

L-Tryptophan wurde 1901 entdeckt. Es ist eine Vorstufe von Nicotinsäure (auch Niacin: Vitamin B3) und hat den Charakter eines Provitamins. Vitamin B3 ist für den Stoffwechsel von Eiweißen, Fetten und Kohlehydraten von grundlegender Bedeutung. Weiterhin wird durch die L-Tryptophan Wirkung der Neurotransmitter Serotonin im menschlichen Organismus produziert.

Serotonin wird auch als Glückshormon bezeichnet, da es als stimmungsaufhellend bekannt ist. Ein weiterer Botenstoff im Gehirn ist das Melatonin. Es wird in der Hirnanhangsdrüse aus dem Serotonin gebildet und regelt den Schlaf-Wach-Rhythmus. Die L-Tryptophan Wirkung wird aus diesem Grund auch als hilfreich bei Schlafstörungen beschrieben. *2

L-Tryptophan Wirkung, auf die man nicht verzichten sollte

Die L-Tryptophan Wirkung ist beruhigend und schlaffördernd und für das allgemeine Wohlbefinden und die Schmerzempfindung von großer Bedeutung. Bei der Umwandlung von L-Tryptophan in Serotonin erhöht sich der Serotoninspiegel, der sich positiv auf die Stimmungslage auswirkt und einem Serotoninmangel entgegen wirken kann. Die Einnahme von etwas eiweißhaltiger Kost oder von L-Tryptophan als Nahrungsergänzungsmittel vorm Schlafengehen soll sich positiv auf einen erholsamen Schlaf auswirken. *3

Ein Mangel an L-Tryptophan kann u. a. durch eiweißarme Ernährung entstehen. Auch einseitige Kost kann eine mögliche Ursache für ein Defizit dieser lebenswichtigen Aminosäure sein. Die L-Tryptophan Wirkung im Körper wird herabgesetzt und es kann zu Schlafstörungen, Antriebslosigkeit und Müdigkeit kommen. In der Medizin ist die L-Tryptophan Wirkung auch in Form von L-5-Hydroxytryptophan (5-HTP) bekannt. 5-HTP ist die erste Zwischenstufe von L-Tryptophan und wird in Serotonin umgewandelt.

Empfohlene Produkte:

L-Tryptophan Kapseln 500mgL-Tryptophan Kapseln 500mg

  • Diätetisches Lebensmittel
  • Zur diätetischen Behandlung von Schlafstörungen
  • L-Tryptophan wirkt aufgrund seiner Eigenschaft als Vorstufe von Serotonin schlaffördernd
  • L-Tryptophan aus Fermentation
  • Natürlich hergestellt

Empfohlene Inhalte:

Weitere empfohlene Mittel gegen Schlafstörungen:

Salbei Kapseln
Melatonin Kapseln

Quellen:
*1 http://aminosäure.org/aminosaeuren/l-tryptophan/
*2 https://de.wikipedia.org/wiki/Tryptophan Wikipedia Stand April 2013