Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

Die Vitamin D3 Versorgung in Deutschland

Die Vitamin D3 Versorgung in Deutschland
Die dunkle Jahreszeit bringt nicht selten auch eine ebensolche Stimmung in der Bevölkerung mit sich. Das liegt nicht zuletzt daran, dass das Licht wichtige Prozesse im Körper in Gang setzt. Doch das Licht allein hat nicht nur auf die Stimmung einen Einfluss. Was die Sonne mit unserem Vitaminhaushalt zu tun hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was ist Vitamin D?

Vitamin D wird auch Cholecalciferol genannt und kommt in allen tierischen Organismen vor, auch im Körper des Menschen. Das Vitamin kann durch UVB-Strahlen (Sonnenlicht) im Körper gebildet werden.

Wie ist die Versorgung in Deutschland?

Die Bevölkerung vieler nordeuropäischer Länder lebt mit einem hohen Risiko, einen Mangel an Vitamin D zu entwickeln. Auch Deutschland gilt als Mangel-Land in Bezug auf Vitamin D, weil auch hier die kühlere Jahreshälfte über sehr wenig Licht zu sehen ist: Es wird spät hell und früh dunkel. Nicht selten dauert der Winter bis in den April hinein, so dass das Wetter die Menschen kaum ins Freie lockt. So gehen Experten davon aus, dass etwa 60 Prozent der Deutschen nicht optimal mit Vitamin D versorgt sind.

Welche Rolle spielt Vitamin D im Körper?

Das Vitamin D oder D3 wirkt im Körper als eine Vorstufe eines Hormons, deshalb nennt man es auch Prohormon. Das Vitamin wird in das Hormon Calcitriol verwandelt. Im Körper ist das Calcitriol wichtig für das Immunsystem, für den Aufbau und den Erhalt gesunder Knochen und für die ungestörte Funktion der Muskeln. Ferner reguliert das Vitamin D den Calcium-Spiegel im Blut.

Welche Folgen hat ein Mangel an Vitamin D?

Bei Kindern ist ein Mangel an diesem Vitamin besonders gefährlich, denn er beeinträchtigt die gesunde Entwicklung des Knochenbaus und führt zu Rachitis, d.h. einer Erweichung der Knochen. Das kann später an Verformungen z.B. der Beine zeigen. Deshalb werden Säuglinge und Kleinkinder in Deutschland bereits vorsorglich mit Vitamin D versorgt.

Bei Erwachsenen macht sich ein Mangel an Vitamin D bzw. D3 in Form von Osteomalazie, Osteoporose, diversen Autoimmunerkrankungen und insgesamt einem schwachen Immunsystem bemerkbar. Der Mangel bedeutet auch ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte, weil er verschiedene Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems fördert, so zum Beispiel Bluthochdruck.

Was kann man gegen Mangel an Vitamin D tun?

Eine Variante, gegen einen Vitamin D Mangel vorzugehen, ist, in den Urlaub zu fliegen und zwar möglichst in ein Land, in dem oft die Sonne scheint. Diese Variante fällt für viele Menschen oft aus finanziellen und zeitlichen Gründen aus. Man könnte auch über die Ernährung für eine größere Zufuhr an Vitamin D sorgen. In Frage kommt hier zum Beispiel der eher unbeliebte Lebertran und auch fettreicher Seefisch wie etwa Lachs.

Eine einfache Alternative sind die Vitamin D3 Kapseln 2.000 I.E. von ZeinPharma. Sie liefern Ihrem Körper natürliches Vitamin D, ganz ohne Chemie. Sie sind zudem mit 2000 I.E. hochdosiert und auch für Vegetarier gut geeignet.

Empfohlene Produkte:

Vitamin D3 Kapseln 2.000 I.E.Vitamin D3 Kapseln 2.000 I.E.

  • Natürliches Vitamin D3
  • Dosierung von 2.000 I.E.
  • Für ein starkes Immunsystem
  • Für gesunde Knochen
  • Auch für Vegetarier geeignet