Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

Welche Rolle spielen Aminosäuren für Ihre Gesundheit?

Welche Rolle spielen Aminosäuren für Ihre Gesundheit?
Stellen Sie sich Aminosäuren als organische Bausteine vor, die für den Aufbau sämtlicher Eiweißverbindungen im Körper nötig sind. Eiweißverbindungen finden sich in jeder einzelnen Zelle der inneren Organe,in den Gelenken, Knochen und weißen Blutkörperchen, in der Haut, den Sehnerven und der Muskulatur.

Wofür braucht Ihr Körper Aminosäuren?

Da unser Körper von der allerersten Zellteilung bis zum endgültigen Stillstand aller Lebensprozesse pausenlos Zellaufbau und Keimabwehr betreibt, Brüche, Platzwunden und Muskelrisse repariert, Entzündungen und überdehnte Bänder heilt, Ablagerungen in den Gefäßen abtransportiert und wundgehustete Stellen im Hals ebenso wie Abschürfungen der Haut kittet, kann man guten Gewissens von einer Dauerbaustelle sprechen, auf der ungezählte Mengen an Eiweißbausteinen verbraucht werden.

Gibt es einen Grundbedarf an Aminosäuren und wie ist er definiert?

Der Grundbedarf besteht in allen essentiellen Aminosäuren, also jenen, welche wir nicht selber bilden können. Wir stellen für Sie die 10 wichtigsten Aminosäuren vor und geben außerdem bei allen unseren Aminosäure-Produkten jeweils eine Verzehrempfehlung. Diese kann sowohl Angaben zur Konzentration der enthaltenen Aminosäuren beinhalten als auch die empfohlene Tagesdosis und die konkrete Einnahmemenge, welche daraus resultiert, je nachdem, ob Sie sich für flüssiges Protein, Kapseln oder Tabletten entscheiden.

Was sind essentielle, nicht essentielle und semi-essentielle Aminosäuren?

Essentielle Aminosäuren benötigt Ihr Körper für alle oben beschriebenen Prozesse, kann sie jedoch nicht selbst herstellen. Diese nehmen Sie mit der Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzung auf.

  • Valin, das in geringen Mengen in allen wichtigen Proteinen vorkommt. Sein Name kommt vom Lateinischen „validus“ für kräftig oder gesund. 1901 hat Emil Fischer es erstmals aus dem Casein, einem Milcheiweiß gewonnen.
  • Leucin ist am Energiehaushalt im Muskelgewebe entscheidend beteiligt und hat seinen Namen durch seine Eigenschaft bekommen, in weißen Plättchen zu kristallisieren (von leucos, Griechisch für Weiß).
  • Isoleucin aus der Asparaginsäure
  • Methionin, eine schwefelhaltige Aminosäure
  • Threonin
  • und Lysin, enthalten in Fisch, Fleisch, Ei, Milch, Kartoffeln oder Getreide. Ansonsten ist Lysin weniger in pflanzlichem als in tierischem Eiweiß enthalten. Die Medizin verwendet Lysin als eine Art Beschleuniger für Aufnahmeprozesse. Daher ist es auch in unseren „schnellen“ Muskelaufbauprodukten enthalten.
  • Phenylalanin, leitet sich strukturell vom Alanin ab und ist sowohl wasserlöslich als auch fettlöslich.
  • Tryptophan. zählt mit Phenylalanin, Tyrosin und Histidin zu den aromatischen Aminosäuren.

Meist bemerken Sie einen Mangel an essentiellen Aminosäuren erst nach längerem Bestehen, wenn körperliche Prozesse ins Stocken geraten. Jedoch ist es mit gesundem Menschenverstand und etwas Information einfach, Mängeln vorzubeugen. Wir helfen Ihnen dabei.

Schilddrüsenprobleme und anderen Stoffwechselerkrankungen bedingen einen verlangsamten Abbau aller Arten von Abfall-, Gift-, und Schadstoffen, behindern aber auch den Aufbau, also die Regeneration. Der Körper wird infolge dessen schneller krank, heilt schwieriger und altert schneller.

Hormonstörungen, Diabetes, Übergewicht, Gefäßthrombosen und Herzkreislauferkrankungen verlangen nach erhöhter Zufuhr von Aminosäuren, natürlich neben der Änderung der ungünstigen Lebensumstände soweit möglich.

Sie brauchen sie, wenn Mangelerscheinungen herbeigeführt werden oder zusätzlicher Bedarf entsteht, so bei Rauchern, Leistungssportlern, Schwangeren und stillenden Müttern, bei Kindern im verstärkten Wachstum und während des gesamten Alterungsprozesses. Zusammengefasst kann es während unseres gesamten Lebens nicht schaden, auf einen ausgewogenen Aminosäure-Haushalt zu achten, denn wir stören ihn auf vielfältigste Weise, nicht zuletzt durch Stress und Umwelteinflüsse, denen wir uns selber bewusst ausliefern.

Nicht essentielle Aminosäuren

spaltet der Körper direkt oder gewinnt sie aus den essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren. Haben Sie Stoffwechselerkrankungen, welche die Prozesse der Aufnahme und Verwertung einschränken, so nehmen Sie nicht-essentielle Aminosäuren ein, um eine Mangelversorgung auszugleichen. Hühnereier enthalten zwar alle essentiellen bzw. semi-essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt. Doch je nachdem, wie stark Ihre Verwertung gestört ist, kann es sein, dass Sie viel mehr benötigen als Sie Eier essen mögen. So auch bei Rauchern und Leistungssportlern oder Herz-Kreislauferkrankungen und Thrombosen oder Übergewicht.

Dagegegen brauchen Sie bei gesunder Verwertung und Lebensführung die nicht essentiellen Aminos nur in bestimmten Phasen des Wachstums oder bei schweren Verletzungen zu ergänzen. Zu ihnen gehören Histidin und Arginin sowie Tyrosin, das in den meisten Proteinen vorkommt. Tyrosin ist Ausgangssubstanz unter anderem für hormonelle Vorgänge im Körper, welche Ihr Schlafverhalten oder auch die Farbpigmente Ihrer Haut steuern (Melanin). Thyroxin ist das Schilddrüsenhormon und beeinflusst unter anderem die Bauchspeicheldrüse und die Geschlechtshormone, die Stimmungen und die Schleimhäute. Unser Körper spaltet das Tyrosin auf natürliche Weise aus der essentiellen Aminosäure Phenylalanin ab. Kinder im Wachstum können aus der essentiellen Aminosäure Phenylalanin kein Tyrosin bilden. Die Körperfunktion braucht hierzu eine Reifezeit. Hier sollte Tyrosin zugeführt werden, um spätere Schilddrüsenerkrankungen zu vermeiden.

Unsere hochwertige Aminosäuren-Kombination mit Kakaoextrakt von Hech Chill-Out Amino Acids für intensive Muskelanstrengungen enthält neben Tryptophan und Phenylalanin auch jenes Tyrosin und zudem hochwertigen Kakaoextrakt.

Arginin leitet sich vom lateinischen Wort Argentum (Silber) ab, da die Aminosäure zuerst als Silber-Salz entdeckt wurde. Es enthält viel Stickstoff. In Studien konnten Forscher mit Arginin einen ungesund hohen Blutdruck senken und der gefürchteten Thrombose entgegen wirken, da es Gefäße erweitert und Muskeln entspannt. Aufgrund eines verlangsamten Stoffwechsels oder einer Schilddrüsenunterfunktion kann eine träge oder gehemmte Immunabwehr entstehen. Mit Arginin können Sie als Leistungssportler oder nach schweren Operationen Heilungsprozesse bei schweren Verletzungen wie Wundheilung und Narbenglättung ankurbeln.

Wenn Sie Leistungssport betreiben, vielem Stress unterworfen sind oder an einer Stoffwechselstörung leiden, wenn Sie rauchen oder eine Diät gemacht haben, immer dann ist die Einnahme von Arginin zu empfehlen. Natürlich sei immer dazu gesagt, dass Sie auch Ihre Lebensumstände ändern können und sollten, wenn sich schädliche Verhaltensweisen langfristig in Krankheitsbildern zeigen.

Glycin ist in Kollagen enthalten und trägt zum Energiestoffwechsel bei.

Cystein kann aus der essentiellen Aminosäure Methionin synthetisiert werden.

Was bedeuten gesunde Gefäße für Sie?

Gesunde Gefäße bedeuten gesund und vollständig aufgebaute Eiweißstrukturen in allen Gefäßen des Körpers. Das gilt ebenso für die glatte Muskulatur, Bindegewebe, Knochen, Nägel, Zähne und Haut als auch für Sehnerven, Netzhaut oder Drüsengewebe. Schlicht überall dort, wo der Körper auf-und abbaut, verwendet er als Baustein für seine Proteinketten Aminosäuren. Ist der Körper gesund und unbelastet und die Nährstoffversorgung ausgewogen und von Fremdeinflüssen ungestört, so mag eine normale Ernährung genügend Aminosäuren bereit halten. Für alle, die eine größere Aufbauleistung von ihrem Organismus verlangen, indem sie durch Leistungssport Gewebe ständig neu aufbauen, kann eine zusätzliche Versorgung des Körpers mit Aminosäuren sinnvoll sein.

Falls Sie durch Rauchen dem Körper wichtige Stoffe entziehen, an einer Stoffwechselstörung leiden, welche Auf-und Abbau verlangsamt oder wenn Sie den Alterungsprozess ein wenig austricksen mögen, dann ist die Zufuhr von Aminosäuren für Sie sinnvoll.

Gesunde Zellen bedeuten auch eine gesunde Immunabwehr. Dann ist Ihr Körper in der Lage, eindringende schädliche Mikroorganismen zu erkennen, mithilfe der Fresszellen einzuhüllen und sie anschließend unschädlich zu machen. Auch körpereigene Zellen, welche abgestorben sind, müssen ständig beseitigt werden, da sonst ihre Abfallstoffe im Falle einer Zersetzung in unserem Körper so etwas wie Vergiftungserscheinungen hervorrufen können.

Alle Produkte der Kategorie Aminosäuren ansehen »

Empfohlene Produkte:

L-Carnitin Kapseln 300mgL-Carnitin Kapseln 300mg

  • 100% reines L-Carnitin
  • Hohe Dosierung
  • Frei von Gluten und geeignet für Vegetarier
  • Hochwertiges Fabrikat aus Deutscher Herstellung