Europaweiter Versand

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

0

Trusted Shops Icon
ZeinPharma.de bewertungen
TÜV Icon
  • Kauf auf Rechnung
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Ab 25€ portofrei

Welches Magnesium ist das Beste?

Welches Magnesium ist das Beste?
Etwa 60% der Deutschen können ihren Magnesiumbedarf allein über die Ernährung nicht decken. 10% weisen sogar einen latenten Magnesiummangel auf. Viele Hersteller bieten deshalb Magnesiumpräparate aus verschiedenen Magnesiumverbindungen an. Doch welches Magnesium ist das Beste?

Welches Magnesium ist das Beste: Preis-Leistungs-Verhältnis

Am häufigsten finden sich im Handel anorganische Magnesiumverbindungen, da diese günstig herzustellen sind. Welches Magnesium das beste ist entscheidet sich jedoch nicht allein am Preis. Auch der Marktanteil beantwortet die Frage welches Magnesium ist das beste nur einseitig. 

Viele Hersteller preisen Ihre Produkte mit dem Anteil der darin enthaltenen Magnesiumverbindungen an. Maßgeblich für die Wirksamkeit ist aber nur der Magnesiumanteil. Welches Magnesium ist das beste beantwortet sich also auch an Hand der reinen Mineralmenge, ausgewiesen in mg oder mmol. Die Tatsache, dass in anorganischen Verbindungen der gewichtsmäßige Magnesiumanteil höher liegt als bei organischen, ist ebenfalls nur eine Teilantwort auf die Frage, "welches Magnesium ist das Beste".
Welches Magnesium das Beste ist entscheidet sich auch an der notwendigen Tagesdosis. So kann ein augenscheinlich günstiger Preis/Packung durch einen hohen Verbrauch ins Gegenteil verkehrt werden.

Art der Magnesiumverbindung

Grundstoff von Magnesiumsupplementen sind entweder anorganische Verbindungen wie Magnesiumoxid oder Magnesiumcarbonat. Studien belegen, dass bei der Einnahme anorganischer Verbindungen die Aufnahme und damit eine Defizitkompensation lange dauern. Eine Supplementierung muss daher über Monate erfolgen. Eine weit bessere Bioverfügbarkeit, also Verwertbarkeit durch den Organismus, haben organische Magnesiumverbindungen wie Aspartat oder Citrat. Die Frage, welches Magnesium ist das beste, lässt sich jedoch nicht nur auf die Entscheidung anorganische oder organische Verbindung reduzieren, denn auch innerhalb der häufigsten organischen Magnesiumverbindungen gibt es unterschiedliche Bioverfügbarkeiten. Man weiß heute, dass Magnesiumcitrat die beste Bioverfügbarkeit aufweist.

Empfohlene Produkte:

Magnesiumcitrat Kapseln 680mgMagnesiumcitrat Kapseln 680mg

  • Hohe Bioverfügbarkeit durch die Verbindung mit Citrat
  • Verringert Müdigkeit und Ermüdung
  • Fördert das körperliche und mentale Gleichgewicht
  • Verbessert die Elektrolytversorgung