Hyaluronsäure zum Einnehmen

Hyaluronsäure wird vielfältig angewendet und ist sowohl in der Orthopädie als auch in der Kosmetik bekannt. Neben Hyaluronsäure Spritzen für Gelenke findet man das hochmolekulare Polysaccharid auch in Kosmetikprodukten. Es gibt darüber hinaus auch Hyaluronsäure Kapseln zum Einnehmen.

Hyaluronsäure in der Orthopädie

Die orale Einnahme von Hyaluronsäure ist noch relativ neu. In der Orthopädie erfolgt die Anwendung immer noch häufig in Form von Spritzen für die Gelenke. In den Gelenken ist Hyaluron ein wichtiger Bestanteil der Gelenkflüssigkeit (Synovia) und dient als Schmiermittel. Aufgrund ihrer strukturviskosen Merkmale werden Druck sowie Reibungskräfte auf die Gelenke, beispielsweise bei Bewegung, reduziert. *1 Mit zunehmendem Alter wird die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure herabgesetzt. Hinzu kommen eine alters- oder krankheitsbedingte Abnutzung der Gelenke und eine verminderte Menge an Gelenkschmiere. Hyaluronsäure wird dann in die zum Beispiel durch Arthrose geschädigten Gelenke injiziert, um die Viskosität der Gelenkschmiere zu erhöhen und um als „Stoßdämpfer“ zwischen den Knochen zu wirken. Es existieren verschiedene Präparate, die einfach oder auch mehrfach in die Gelenkkapsel gespritzt werden. *2 Neben dem Schmerz des Einstiches kann es jedoch gerade im Gelenk zu Infektionen kommen und bei jedem Einstich wird die Gelenkkapselhülle verletzt. Eine einmal geöffnete Gelenkkapsel kann laut Experten zu einem echten Dauerproblem werden. *3Hyaluronsäure zum Einnehmen ist daher eine willkommene Alternative zu Spritzen.

Hyaluronsäure zum Einnehmen:

  • anders als bei Injektionen ist die orale Einnahme von Hyaluronsäure völlig schmerzfrei
  • Hyaluronsäure in Form von Kapseln kann, frei von tierischen Bestandteilen, durch reine Hefe-Fermentation gewonnen werden

Hyaluronsäure in der Kosmetik

Neben Hyaluronsäure zum Einnehmen und Hyaluronsäure Spritzen wird Hyaluronsäure in der Kosmetikindustrie auch als Inhaltsstoff von beispielsweise Cremes eingesetzt. Die Inhaltsstoffe der Cremes gelangen jedoch, von außen aufgetragen, auch nur in die äußeren Hautschichten und besitzen keine tiefergreifende Wirkung. Neben der äußerlichen Anwendung wird Hyaluronsäure in der Kosmetik auch zur Unterspritzung von Falten verwendet. Ähnlich wie in der Orthopädie ist aber auch das Spritzen mit dem Injektionsschmerz verbunden. Hyaluronsäure zum Einnehmen steht dagegen in Form von Kapseln zur völlig schmerzfreien, oralen Einnahme zur Verfügung.

Hyaluronsäure zum Einnehmen in Kapselform

Die Einnahme in Form von Hyaluronsäure Kapseln bietet den Vorteil, dass das Hyaluron frei von Schmerzen in den Körper aufgenommen werden kann. Hyaluronsäure zum Einnehmen kommt im Bereich der Nahrungsergänzung immer häufiger zum Einsatz, doch gibt es einige Punkte, die Sie unbedingt beim Hyaluronsäure Kaufen beachten sollten.

Hyaluronsäure ist ein hochmolekulares Polysaccharid ( Glycosaminoglycan). Studien verweisen auf die orale Verfügbarkeit.*4 Durch Hyaluronsäure zum Einnehmen werden große Mengen an Wasser mit bis zu 6 Litern pro Gramm gebunden. Die Aufgabe von Hyaluronsäure ist es, den Glaskörpern der Augen sowie dem Bindegewebe und den Gelenken ausreichend Feuchtigkeit und Widerstandskraft zu geben. Eine Studienreihe des American Institute for Biosocial and Medical Research deutet auf die Wirkmechanismen von oral zugeführter Hyaluronsäure mit einer Molekülgröße von 500-700 kDa hin, die vom menschlichen Organismus ähnlich gut wie gespritzte Hyaluronsäure aufgenommen werden kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Beiträge zu dieser Kategorie
Empfohlenes Produkt
Hyaluronsäure 50 mg (120 Kapseln) Hyaluronsäure 50 mg (120 Kapseln)
Inhalt 120 Gramm (16,58 € * / 100 Gramm)
ab 19,90 € *