Acai – die Beere aus Südamerika

Die Acai Beeren gelten als Diät-Geheimnis der Stars. Sie sind reich an Antioxidantien, gesättigten Fettsäuren und Vitaminen und sollen aufgrund ihrer Zusammensetzung den Stoffwechsel des menschlichen Körpers anregen und ihn bei der Fettverbrennung unterstützen. Unterschiedliche Ärzte und Berichte sprechen über die positiven Eigenschaften der Beeren.

Die Herkunft und Verbreitung der Acai Beere

Die Acai Beeren wachsen an der Kohlpalme, einer Palmenart, die in Südamerika zu Hause ist. Sie gedeiht von Panama bis Brasilien u. a. auch an der Pazifikküste von Nord-Ecuador, in Trinidad, Venezuela oder Guyana. Besonders die Brasilianer schätzen die Frucht sowie die Palmherzen der Kohlpalme als Lebensmittel. Seit ein paar Jahren ist die Frucht der Kohlpalme auch in den USA sowie in Europa bekannt. In Deutschland ist die Acai Beere besonders als Mittel zum Abnehmen beliebt. Spezielle Acai Nahrungsergänzungsmittel kombinieren Acai Beeren mit den Wirkstoffen Glucomannan und Weißem Tee-Extrakt. Mit dieser Nährstoffkombination wird der Stoffwechsel angekurbelt und die Fettverbrennung gefördert.

 

Natürlicher Gewichtsverlust durch Acai Beeren

Die Acai Beeren besitzen eine wertvolle Nährstoffkombination sowie starke Antioxidantien. Sie sollen das Sättigungsgefühl länger erhalten, den Fettstoffwechsel anregen und dabei helfen an Gewicht zu verlieren. Unterschiedliche Ärzte machen auf die Wirkstoffe der Acai Beeren aufmerksam, auch erhältlich als Acai Pulver. So ist Gesundheitsexperte Professor Dr. Hademar Bankhofer in der Westdeutschen Zeitung im Juli 2007 „von den positiven Eigenschaften der Beeren überzeugt.“ Dermatologe und Schönheitsexperte Dr. Nicholas Perricone bezeichnet die südamerikanische Frucht als Superfood, welche einen gesunden Gewichtsverlust unterstützt.*1

Positive Gesundheitseffekte

Das Center for Science in the Public Interest bestätigt den hohen Gehalt der Acai Beeren an Antioxidantien.*2 Antioxidantien sorgen für einen Schutz vor Freien Radikalen, die die Zellen des Körpers schädigen. Sie reduzieren die Zelloxidation und verhindern eine vorzeitige Alterung u.a. zum Beispiel der Haut. Eine Studie von Dr. Schauss aus dem Jahr 2006 beschäftigt sich ebenfalls mit der antioxidativen Wirkung der Acai Beeren.*3 Aufgrund des hohen ORAC-Wertes der Beeren ordnet er sie zu den wirksamen Anti Aging Früchten zu. ORAC (Oxygen Radical Absorbance Capacity) ist die Einheit, mit der man den Gehalt an Radikalenfängern in Nahrungsmitteln ausdrückt. Zeitschriften wie FIT FOR FUN bestätigen den positiven Effekt der Acai Beeren und berichten von der „Superfruit Acai“. Im Artikel heißt es u. a. „…die Früchte sind extrem reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien, wie beispielsweise Vitamin E.“ *4

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Beiträge zu dieser Kategorie
Empfohlenes Produkt
Bio-Açaí Pulver 100 g Bio-Açaí Pulver 100 g
Inhalt 100
ab 21,49 € *