Bluthochdruck kann durch viele Umstände begünstigt werden. Problematisch ist, dass man die Bluthochdruck-Entstehung nur bei etwa 5 % aller Betroffenen auf eine erkennbare Ursache zurückführen...
Ohne Cholesterin geht es nicht, mit zu viel allerdings auch nicht! Zu hohe Cholesterinwerte im Blut bedeuten generell ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie können zu starken Ablagerungen und Schädigungen der Blutgefäß-Wände führen. Durch die Ablagerungen wird die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr zu Herz und Gehirn verschlechtert. Besonders gefährlich ist dabei, wenn zu viel...
Ballaststoffe - wichtige unverdauliche Kohlenhydrate Ballaststoffe sind Bestandteile von pflanzlichen Lebensmitteln, die die menschlichen Verdauungsenzyme nicht abbauen können. Ballaststoffe erhöhen die Zähflüssigkeit von Speisebrei und damit auch das Sättigungsgefühl. Sie können Gallensäure binden, regen die Verdauung an und beugen vielen ernährungsbedingte Krankheiten vor. Ihre positiven...
Nicht jeder hält sich daran und übergeht die Grippe, was jedoch erhebliche Schäden im Organismus anrichten kann. Obwohl ein sogenannter banaler Infekt in der Regel also folgenlos abheilt, sollten die Symptome dennoch nicht auf die leichte Schulter genommen, sondern vernünftig therapiert werden. Es ranken sich um das Thema Erkältung viele Mythen, einiger dieser Weisheiten stimmen, andere...
Schwaches Immunsystem durch zu wenig Übung Unser Immunsystem lernt, indem es sich mit Krankheitserregern intensiv auseinandersetzt. Eine überstandene Masern-Erkrankung garantiert zum Beispiel in den meisten Fällen, dass der Körper für diese Keime nie mehr wieder anfällig sein wird. Das Immunsystem hat sie einmal besiegt und kann die Viren, die für das hohe Fieber und die roten Punkte...
In der modernen Zeit stehen Körper und Psyche oft unter Anspannung. Chronische Krämpfe, schnelle Reizbarkeit, aber auch Erschöpfung und Müdigkeit können auf einen Mangel an Magnesium hindeuten. Unser Körper besitzt ca. 25 bis 28g Magnesium. Etwa 60% des Magnesiums ist in unseren Knochen gespeichert, 39% in Organen und der Muskulatur und 1% im Blut. Das...
Nahrungsergänzungsmittel in natürlicher Form werden, anders als synthetisch hergestellte Nahrungsergänzungsmittel, auf besonders schonende Weise aus naturbelassenen Rohstoffen gewonnen. Sie enthalten meist alle wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe in ihrer naturbelassenen und ursprünglichen Form. Natürliche Nahrungsergänzungen und der...
Auf die Konzentration kommt es an Da Acai Beeren innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Ernte verarbeitet werden müssen, damit ihre ursprünglichen wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben, gibt es nur äußerst selten frische Acai Beeren in den Lebensmittelläden. Als Alternative bietet sich gefriergetrocknetes Acai, Acai-Saft oder Acai-Mark (Pulpe) an. Diese Acai Produkte haben einen hohen...
Warum sind ungesättigte Fettsäuren so wichtig? Ungesättigte Fettsäuren sind wichtige Bestandteile von Zellmembranen, insbesondere der Nerven- und Gehirnzellen. Das Vorhandensein der Doppelbindungen macht ungesättigte Fettsäuren wichtig bei der Vorbeugung von Herz- und Gefäßerkrankungen. Sie können die Blutfettwerte senken, haben also positive Eigenschaften auf die Entstehung von...
Bei Phaseolin handelt es sich um ein Haupt-Reserveprotein, das aus der amerikanischen Kidneybohne gewonnen wird. Durch das enthaltende Enzym Alpha-Amylase hemmt das Protein die Aufspaltung der Kohlenhydratmoleküle und gilt aus als natürlicher „Kohlenhydratblocker“. Phaseolin bietet eine ausgewogene Alternative zur kohlenhydratarmen Ernährung und zur effizienten...