So beeinflusst Licht den Menschen

Ohne Sonnenenergie gibt es kein Leben auf der Erde Unser Körper bildet Vitamin D über die Hautzellen. Ähnlich wie Solarzellen, die Sonnenlicht einfangen und in Energie...

Lachen hebt nicht nur die Stimmung

Körperliche Auswirkungen des Lachens Entspannung ist überhaupt eine der angenehmen „Nebenwirkungen“, die durch Lachen eintreten. Allerdings ist zuerst einmal Anspannung angesagt: Bei einem Lachanfall werden schließlich die Gesichts- und Bauchmuskeln, das Zwerchfell, die Stimmbänder und das Herz-Kreislauf-System intensiv angeregt. Das ergibt über 100 Muskeln, die bei herzhaftem...
Damit kann eine Art Teufelskreis entstehen. Wesentliche Nährstoffe, die der Körper zur Infektionsabwehr benötigt, können vom Darm nicht mehr in ausreichendem Umfang verarbeitet oder aufgenommen werden. Als Folge des Nährstoffverlustes können weitere Infektionskrankheiten auftreten. Antibiotika nicht ohne Probiotika Wenn die Einnahme eines...

Sie hat mal wieder Ihre Migräne

Migräne ist eine weit verbreitete Form von Kopfschmerz, unterscheidet sich aber wesentlich von Kopfschmerzen, die beispielsweise mit einer Erkältung einhergehen. Migräne tritt immer einseitig und anfallartig auf. Ein Migräneanfall wird häufig von Lichtempfindlichkeit, Appetitlosigkeit, Sehstörungen und Übelkeit begleitet. 12-14 von 100 Frauen leiden regelmäßig unter...
Was ist Serotonin? Serotonin ist in unserem Körper direkt an der Entstehung des Glücksgefühls beteiligt. Etwa 95% des Serotonins befinden sich im Körper selbst und 5% im Gehirn. Die Aminosäure Tryptophan bildet den Grundstoff für Serotonin, der bei einer intakten Darmflora und den vorhandenen Enzymen bei der Nahrungsaufnahme verwertet und im...
Schlechtes Wetter macht miese Laune. Nur ein Glaubenssatz oder steckt mehr dahinter? Studien rund um den Erdball setzen sich mit dem Thema auseinander Regenwetter sei oft nur eine Ausrede für schlechte Laune, meinen manche Psychologen. Es gibt eine Studie mit Jugendlichen, die ergab, dass deren Stimmung nicht unmittelbar...
Grauer Himmel und nasskaltes Wetter, anstelle von Sonnenschein und warmen Temperaturen? Der November ist traditionell der Monat, in dem die schönen Seiten des Herbstes Dunkelheit und ungemütlichem Einheitsgrau weichen. Kein Wunder, dass das vielen Menschen auf die Stimmung schlägt. Der Novemberblues trifft jährlich viele Menschen ...

10 Tipps gegen Benommenheit

1. Viel Wasser trinken Kaltes Wasser sorgt für einen klaren Kopf. Das ist unter anderem der Grund, warum Sie bei Wasser "Einen über den Durst" trinken sollten. Denn wenn sich erst ein Durstgefühl einstellt, kann Ihr Körper bereits unter einem Flüssigkeitsmangel leiden. Wasser ist der Hauptbestandteil im...

10 Tipps gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen kommen unverhofft, können aber zu großen Einschränkungen bei der Arbeit, dem Sport und im Alltag führen. Insgesamt leidet nach aktuellen Erkenntnissen jeder dritte Deutsche regelmäßig unter Kopfschmerzen. Doch Kopfschmerztabletten sind nicht das einzige Heilmittel, was gegen das Pochen und Donnern helfen kann. Hilfreiche Tipps, die...