Was ist Vitamin D und wofür braucht der Körper es? Vitamin D ist eigentlich gar kein echtes Vitamin, es ist vielmehr die Vorstufe zu einem Hormon, was auch erklärt, warum der...
Vitamin C Immunsystem: Mit dem Kampf gegen Skorbut fing alles an Vitamin C, das auch als Ascorbinsäure bezeichnet wird, kommt dabei bereits seit Jahrhunderten zur Stärkung der Abwehrkräfte zum Einsatz. Auch im 21. Jahrhundert wissen schon Kinder über die positive Wirkung von Vitamin C auf die Gesundheit Bescheid. Entdeckt wurde das "Geheimnis" von Vitamin C dagegen...
Magnesium Mangelsymptome treten beim Sport im Sommer schneller auf Jede sportliche Aktivität steigert den Gesamtumsatz von Magnesium. Zusätzlich geht beim Schwitzen Magnesium verloren. Im Sommer führen die warmen Temperaturen dazu, dass noch mehr Schweiß abgesondert wird. Dadurch kann besonders schnell eine Unterversorgung an Magnesium auftreten, wenn die Aufnahme dieses Mineralstoffes...
Viele reagieren erst, wenn es bereits zu spät ist, und sich ein Krankheitsbild schon manifestiert hat. Dabei könnten zahlreiche dieser Zivilisationskrankheiten mit der richtigen Prophylaxe, nicht zuletzt in Form einer ausgewogenen Kost, verhindert werden.Gerade einzelne Vitamine gelten als echte Wunderwaffen im Kampf gegen unzählige Krankheiten. Was die Vorbeugung von Erkrankungen von...
Wie Vitamin C im Körper wirkt Die so genannte Ascorbinsäure - das Vitamin C - hat eine starke antioxidative Wirkung. Das bedeutet, dass sie bestimmte Teilchen, die auf den Organismus schädlich wirken können, abfängt und neutralisiert. Darüber hinaus hält sie das Kollagen stabil, einen Stoff, der wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und aller Organe im menschlichen Körper ist. Eine...
In der modernen Zeit stehen Körper und Psyche oft unter Anspannung. Chronische Krämpfe, schnelle Reizbarkeit, aber auch Erschöpfung und Müdigkeit können auf einen Mangel an Magnesium hindeuten. Unser Körper besitzt ca. 25 bis 28g Magnesium. Etwa 60% des Magnesiums ist in unseren Knochen gespeichert, 39% in Organen und der Muskulatur und 1% im Blut. Das...
Nahrungsergänzungsmittel in natürlicher Form werden, anders als synthetisch hergestellte Nahrungsergänzungsmittel, auf besonders schonende Weise aus naturbelassenen Rohstoffen gewonnen. Sie enthalten meist alle wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe in ihrer naturbelassenen und ursprünglichen Form. Natürliche Nahrungsergänzungen und der...
Zuviel an Cholesterin führt zu Gefäßverengungen und kann in einem Herzinfarkt oder Schlaganfall enden. Dies ist inzwischen hinlänglich bekannt. Wussten Sie, dass auch ein anderer „Feind“ in unserem Körper zu den gleichen Erkrankungen führen kann und gleichzeitig in Verdacht steht, auch Alzheimer-Demenz und altersbedingte Makuladegeneration (die häufigste Ursache für schwere Seheinbußen...
Treten Muskelschmerzen nach einer ungewohnten körperlichen Betätigung oder intensivem Sport mit einer zeitlichen Verzögerung auf, dann wird von einem Muskelkater gesprochen. Lange Zeit wurde angenommen, dass diese Muskelschmerzen aufgrund der übermäßigen Milchsäureproduktion entstehen, jedoch gehen die Sportmediziner mittlerweile davon aus, dass der...
Als Nahrungsergänzung kann Vitamin D auf verschiedene Weise zugeführt werden, beispielsweise in Form von Einmaldosen als Kapseln oder Tabletten. Dabei sollte jedoch eine Überdosierung stets vermieden werden. Eine andere erprobte, verlässliche und sinnvolle Art, den Organismus mit ausreichend hochwertigem Vitamin D3 zu versorgen ist das Wochendepot. Wochendepot: Konstant, hochdosiert über...
Die "Deutsche Gesellschaft für Ernährung" nutzt Erkenntnisse aus einer aktuellen Studie, um den empfohlenen Richtwert für Vitamin D signifikant zu erhöhen. Die Studie hat ergeben, dass jeder zweite Deutsche unter einem Vitamin-D-Mangel leidet. Zahlreiche Deutsche mit Vitamin D unterversorgt Die herangezogene Studie besagt, dass rund 60 Prozent aller Kinder und...
Warum B-Vitamine für uns so wichtig sind Acht Vitamine zählen zum Vitamin-B-Komplex, der uns vor zahlreichen Krankheiten schützt. Eine Gemeinsamkeit haben alle Vitamine der B-Gruppe: Sie sind wasserlöslich. Die B-Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B12 sowie Biotin und Folsäure sind für Stoffwechsel unverzichtbar. Sie wirken wie die Tankstelle unseres Körpers. Ohne B-Vitamine kann keine...
Seite 1 von 3 Weiter