Vitamin K2 + D3 100 µg

  • Für den Erhalt gesunder Knochen und Gefäße
  • Zur Behandlung eines Mangelzustandes (z.B. Osteoporose)
  • Besonders hohe Bioverfügbarkeit
  • Mit dem Plus an natürlichem Vitamin D3

24,95 € / St.

41,58 € / 100 g

Weitere Kaufoptionen
  • Glutenfrei
    Glutenfrei
  • Laktosefrei
    Laktosefrei
  • Ohne Konservierungsstoffe lt. Gesetz
    Ohne Konservierungsstoffe lt. Gesetz
  • Ohne künstliche Aromastoffe
    Ohne künstliche Aromastoffe
  • Ohne künstliche Farbstoffe
    Ohne künstliche Farbstoffe
  • Sojafrei
    Sojafrei
Artikelnummer12642
PZN10198256
EAN4260085382804
Verpackungsgröße60 Kapsel
KapselhüllePflanzlich

Täglich unzerkaut 1 Kapsel zu einer Mahlzeit mit ausreichend Wasser verzehren.

Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Vitamin K2 (all-trans MK-7), Hydroxpropylmethylcellulose (Kapsel), Cholecalciferol (Vitamin D3), Antioxidationsmittel: Ascorbylpalmitat. Enthält: Soja.

Pro 1 Kapsel: Vitamin K2 100 µg, Vitamin D3 10 µg

Bewährte Qualität im neuen Design

In unseren Produktfamilien stehen optische Veränderungen an,
die inneren Werte bleiben gleich.

Was ist Vitamin K?

Vitamin K bezeichnet eine Gruppe von lebenswichtigen Vitaminen die in K1 (Phyllochinon) und K2 (Menaquionon) unterteilt werden kann. Vitamin K ist erstmals im Jahre 1929 durch Untersuchungen zur Cholesterinsynthese dänischer Forscher bekannt geworden.

Ihre Vorteile unserer Kapseln im Überblick

  • 100 % natürliches Vitamin K2
  • Mit dem Plus an natürlichem Vitamin D
  • Vitamin D für den Calciumstoffwechsel
  • Beide Komponenten arbeiten synergistisch für den Erhalt gesunder Knochen

Welche Funktionen hat Vitamin K im menschlichen Körper?

Es spielt in erster Linie eine sehr wichtige Rolle beim Blutgerinnungsprozess. Studien haben jedoch gezeigt, dass die Funktionen weitaus vielfältiger sind. So ist Vitamin K außerdem für die Verwertung von Calcium wichtig, was für die kardiovaskuläre Gesundheit und die Gesundheit der Knochen ein wichtiger Faktor ist. Ein Mangel kann in einem Calciumverlust resultieren und somit die Knochendichte reduzieren. Studien zeigten, dass Vitamin K2 zu einem Erhalt der Knochendichte beiträgt.

Vitamin K2 ist außerdem an der Carboxylierung des Matrix Gla Proteins (MGP) im Blutkreislauf beteiligt. Dabei handelt es sich um den wirksamsten bekannten Inhibitor der Aterienkalzifizierung. Es kann dadurch die Risiken von vaskulären Schäden deutlich reduzieren. Durch die Rotterdam-Studie konnte gezeigt werden, dass eine hohe Aufnahme von Vitamin K2 einen starken Einfluss auf die kardiovaskuläre Gesundheit hat.

Was ist das besondere an unsere Vitamin K2 Kapseln?

Unser Rohstoff MenaQ-7 wird natürlich durch Bakterien mittels Fermentation gewonnen. Dieses Verfahren ist eine natürliche Quelle mit höchstem Gehalt an Vitamin K2 als langkettiges Menachinon-7.

Viele Nahrungsergänzungen auf dem Markt mit Vitamin K1 und synthetischem Vitamin K2 (als Menachinon-4), werden mit einem Höchstwert von 2 Stunden fast vollständig absorbiert. Menachinon-4 ist dabei schon nach etwa 8 Stunden nicht mehr im Kreislauf nachweisbar. Vitamin K2 als langkettiges Menachinon-7 akkumuliert hingegen bis zu 72 Stunden im Blutkreislauf!

Kann man Vitamin K überdosieren?

Vitamin K verursacht keine zu hohe Blutgerinnung, denn die für die Blutgerinnung verantwortlichen Proteine haben nur eine begrenzte Aufnahmefähigkeit für den Stoff. Sobald eine Sättigung erreicht ist, kann Vitamin K nicht mehr die Blutgerinnung beeinflussen.